Blumige Mittagsexperimente. 

Von meinem Studiengang aus mussten wir gestern einen „optimierten“ Speiseplan kochen (DGE Standards, offiziell optimal. Inoffiziell purer Shit.)

Dabei ist körniger Frischkäse übrig geblieben. Meine Mama sagt daß Ergebnis sähe aus wie Blumen. Ich kann nur sagen, dass es unfassbar lecker ist und ihr das unbedingt ausprobieren müsst! Genau das Richtige für die stressige Endsemesterzeit. Da dauert der Gang zum nächsten Döner länger! 

3/4 Becher körniger Frischkäse, ein Ei, ein Esslöffel Mehl und etwas Salz. Dazu gebratene Pilze und Zucchini.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s