Fred Flintstone- marry me!

Seit kurzem projiziere ich meinen Unmut den Menschen gegenüber auf mich, indem ich mir die Zeit, die ich sonst mit dieser Spezies im Konflikt läge, spare und nehme um meinen Körper in sein Gleichgewicht zurück zu bringen. Seit einem halben Jahr bin ich Anhänger der Paleo Bewegung, ein moderner Steinzeitmensch also. Und was soll ich sagen; ich liebe es! Ich könnte selbst nach 8h Arbeit und 3h Lernerei noch Bäume ausreißen.

Anbei mein Ersatz für den 16 Uhr Kaffeekranz von heute mit meiner kanadischen Mitbewohnerin  und gleichzeitig das Ergebnis des Spazierganges davor. Mutter Natur ist um ein paar Pflänzchen ärmer und mein Bäuchlein dafür reicher 🙂 PicsArt_05-14-03.56.27

Advertisements

6 Kommentare

  1. kuechenereignisse · Juli 26, 2016

    Ich bin ja erst unlängst vor zirka 1 Monat auf Paleo gekommen und ich mag es! Seitdem kochen wir Paleo!
    Liebe Grüße
    Christian

    Gefällt mir

    • pustekuchenleben · Juli 26, 2016

      Das ist toll, wie geht es euch damit?

      Gefällt 1 Person

      • kuechenereignisse · Juli 26, 2016

        Uns geht es dabei sehr gut! Wir verwenden ganz strikt keinen Zucker und kein Getreide. Ich glaube das alleine hat uns schon sehr viel zu neuem Wohlbefinden verholfen. Wenn etwas Zucker enthält, kaufen wir es nicht, auch wenn es nur wenig ist. Ich wusste zwar auch schon vorher, dass Zucker sich versteckt in verschiedenen Lebensmitteln wie z.B. Ketchup findet. Aber seit wir durch Paleo wissen, dass er einfach durch Honig zu ersetzen ist und wir schon erste Erfolge zu verzeichnen haben, meiden wir Zucker erst recht. Man muss sich halt alles selber machen, schon klar, aber wir kochen eh gerne! 🙂
        Auer Fischsauce: Aber heute haben wir eine Fischsauce gefunden, die keinen Zucker enthält. Und wer hätte gedacht, dass Fischsauce überhaupt Zucker enthält, es ist aber so.

        Welche Erfahrungen hast Du mit Paleo gemacht?

        Liebe Grüße
        Christian

        Gefällt 1 Person

      • pustekuchenleben · Juli 26, 2016

        Ich bin viel wacher und fitter, wenn meine freunde ihr mittagsloch haben könnte ich immer noch Bäume ausreißen! Als Student ist es aber schwierig, immer alles selbst zu machen, aus zeitlichen und vor allen finanzellen Gründen. Aber ich gebe mein bestes und erlaube mir manchmal dann einfach eine Ausnahme.

        Gefällt 1 Person

      • kuechenereignisse · Juli 26, 2016

        Beim Bäumeausreißen bin ich noch nicht angelangt… aber vielleicht kommt diese Phase ja noch, ich stehe noch ziemlich am Anfang!

        Gefällt 1 Person

      • pustekuchenleben · Juli 26, 2016

        Ja das kommt erst nach ein paar Wochen, nur Geduld 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s